Langemarck | Chronik des Langemarck-Mythos | Weltkriegs-Propaganda | Bilder | Zitate | Kaisertum | Veranstaltungen | Kontakt |

Die Schlacht von Langemarck: In seinem engagiert geschriebenen, auf einer umfassenden Kenntnis der Quellen beruhenden Darstellung zeigt der Autor das wahre, hässliche Gesicht dieser Schlacht. ... Diese durch Leichtfertigkeit, Inkompetenz und einen atemberaubenden Zynismus verursachte Katastrophe stilisierte man zum Heldenstück hoch.


Kriegspropaganda und Langemarck-Mythos

 Rausch, Suff und Katzenjammer (3. August 1920)

Was der General Ilse, "der Kindermörder von Ypern", bei Langemarck in den Tod jagte, waren gutgläubige, frische deutsche Jungen, die, fanatisiert, nicht wußten, für welch eine schlechte Sache sie rufend und singend in den Tod gingen. Der Sohn Heinrich Brauns, Otto Braun, ist so ein Beispiel davon. Der Rest war fürchterlich. ( Kurt Tucholsky)

 Wie es in Langemarck aussieht (1921?)
Wie es in-Langemarck-aussieht
 Kaiser Wilhelm über Langemarck (1922)

Die Jahre 1914/18 haben gezeigt, was aus dem deutschen Volke werden könnte, wenn es seine trefflichen Eigenschaften richtig entwickelte...die Helden von Langemarck , unzählige prächtige Gestalten aus allen Ständen in Not und Tod des langen Krieges zeigen, wessen der Deutsche fähig ist, wenn er das Philistertum beiseite wirft und sich mit der Begeisterung , die sich bei ihm so selten rückhaltlos Bahn bricht, für eine große Sache einsetzt. Das deutsche Volk möge das Andenken an diese Verkörperungen seines besten Selbst nie vergessen und mit allen Kräften ihnen nachstreben, indem es den wahrhaft deutschen Geist unverlierbar in sich aufnimmt!

 Kaiser Wilhelm II über Langemarck (1922)

Die Jahre 1914/18 haben gezeigt, was aus dem deutschen Volke werden könnte, wenn es seine trefflichen Eigenschaften richtig entwickelte...die Helden von Langemarck, unzählige prächtige Gestalten aus allen Ständen in Not und Tod des langen Krieges zeigen, wessen der Deutsche fähig ist, wenn er das Philistertum beiseite wirft und sich mit der Begeisterung die sich bei ihm so selten rückhaltlos Bahn bricht, für eine große Sache einsetzt. Das deutsche Volk möge das Andenken an diese Verkörperungen seines besten Selbst nie vergessen und mit allen Kräften ihnen nachstreben, indem es den wahrhaft deutschen Geist unverlierbar in sich aufnimmt!

 Enthüllung eines Langemarck-Denkmals auf der Röhn (1924)

Etwa 2.000 Mitglieder von Jugendbünden fanden sich auf der Rhön ein, um der Enthüllung eines Langemarck-Denkmals beizuwohnen.

 Gründung des Stahlhelm-Studentenring Langemarck (1926)

Der sich auf den seinerzeit sehr populären Langemarck-Mythos beziehende Name der paramilitärischen Organisation war Programm: Vorrangig jüngere, frontunerfahrene Studenten sollten im "soldatischen und vaterländischen Geist" erzogen werden.

62 Beiträge zu
Kriegspropaganda und Langemarck-Mythos
(11 Seiten, 6 pro Seite)

< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11 | >





Kontakt | impressum | Gästebuch | Links